header

 

Bis einschließlich 7. Juni 2017 konnten wissenschaftliche Beiträge eingereicht werden. Alle Hauptautoren wurden im August 2017 über die Annahme ihres Beitrags informiert.

Veröffentlichung

Alle angenommenen Beiträge werden mit dem Titel und den Autorenangaben im Hauptprogramm des Kongresses, das im Oktober 2017 erscheint, aufgeführt.
Weiterhin werden sie inklusive Abstract-Text im Online-Programm veröffentlicht. In Englisch eingereichte Abstracts werden außerdem im Fachjournal "Transplant International" publiziert. Das Fachjournal ist nun online verfügbar.

Es obliegt den Autoren die Richtigkeit des Beitrages bei der Einreichung sicherzustellen und somit fehlerhafte Publikationen zu vermeiden. Änderungen nach Verstreichen der Einreichungsfrist sind nicht möglich.

Information über die Annahme der Beiträge

Die endgültige Entscheidung über die Annahme des Beitrags liegt beim wissenschaftlichen Komitee. Alle Hauptautoren wurden am 11. August 2017 über die Annahme ihres Beitrags informiert.

Eine Übersicht der angenommenen Beiträge finden Sie  hier.

Information für Referenten

Im Vortragssaal sind ein Datenprojektor (Beamer), Notebook/PC und Laserpointer vorhanden. Die Verwendung eigener Notebooks ist nicht gestattet. Bitte geben Sie Ihre Präsentation auf CD oder USB-Stick spätestens eine Stunde vor Beginn der jeweiligen Sitzung in der zentralen Medienannahme ab. Weitere Informationen für die Vorbereitung Ihrer Präsentation finden Sie hier

Der genaue Zeitpunkt des Vortrages sowie die Redezeit können dem  Online-Programm entnommen werden. Die angegebenen Vortragsdauern verstehen sich inkl. Diskussionszeit. Der Vortrag sollte vorzugsweise auf Deutsch gehalten werden. 

Information für die Posterpräsentation

Die Poster werden durch den Autor selbst erstellt und ausgedruckt zur Tagung mitgebracht. Das Format DIN A0 Hochformat (84,1 cm x 118,9 cm) sollte unbedingt eingehalten werden.

Alle Poster müssen am 25.10.2017 zwischen 14:30 und 17:30 Uhr oder am 26.10.2016 zwischen 07:00 und 09:30 Uhr angebracht und am 28.10.2016 bis 12:30 Uhr wieder abgenommen werden. Poster, die bis zu diesem Zeitpunkt nicht abgenommen wurden, werden entsorgt. Befestigungsmaterial wird Ihnen im Tagungsbüro zur Verfügung gestellt.

Die Zeitpunkte der Posterbegehungen sowie die jeweils zugeordneten Gruppen können im  Online-Programm eingesehen werden. Zur Posterbegehung muss der Hauptautor am Poster anwesend sein und zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung stehen. Sofern ihm eine Teilnahme nicht möglich ist, muss einer der Co-Autoren ihn vertreten.

Während der Posterbegehungen werden durch eine Jury aus den präsentierten Arbeiten die fünf besten Poster ausgewählt, welche mit dem Posterpreis ausgezeichnet werden. Details siehe Preise & Stipendien.

Information für die Präsentation der Postervorträge

Die Beiträge, die als Postervortrag angenommen wurden, erstellen ebenfalls ein Poster wie oben beschrieben. Außerdem präsentieren die Autoren ihren Beitrag in einem Kurzvortrag während einer der Postervortragssitzungen.

Der Zeitpunkt des Postervortrages und die zugeordneten Gruppen können im  Online-Programm eingesehen werden. Die Vortragsdauer beträgt 4 Minuten; eine Diskussion ist nicht vorgesehen. Der Kurzvortrag sollte nur die wesentlichen Inhalte der Arbeit wiedergeben und sich unbedingt an die Zeitvorgabe halten.

Weitere Informationen für die Vorbereitung Ihrer Präsentation finden Sie hier

Kongressregistrierung

Mit der Annahme des Beitrags ist die Kongressgebühr zu entrichten. Mit der Einreichung Ihres Abstracts sind Sie nicht automatisch zur Tagung registriert. Bitte nutzen Sie für Ihre kostenpflichtige Anmeldung zur Tagung die Online-Registrierung im Menüpunkt Registrierung.

Bitte beachten Sie, dass der Veranstalter die Veröffentlichung eines Beitrags nach der Annahme verweigern kann, wenn zu diesem bis 31.08.2017 keine entsprechende Tagungsanmeldung erfolgt ist.

Form der Einreichung

Das Einreichen wissenschaftlicher Beiträge (Abstracts) war ausschließlich elektronisch über die entsprechende Internetplattform möglich. Beiträge, die per E-Mail, per Telefax oder auf dem Postweg eingegangen sind, konnten nicht berücksichtigt werden.
Beiträge konnten als Freier Vortrag, Poster oder Freier Vortrag/Poster eingereicht werden.

Themen

Beiträge konnten zu den folgenden Themen eingereicht werden.

Themenschwerpunkte der Jahrestagung:

  • Richtlinienentwicklung und Allokation (T01)
  • Onkologische Erkrankungen als Indikation und Kontraindikation (T02)
  • Infektiologisches Management des Transplantatempfängers (T03)
  • Ausbildung zum Transplantationsmediziner (T04)
  • Frailty und Sarkopenie als Determinanten des Transplantationserfolgs (T05)

Allgemeine Themen:

  • Niere (T06)
  • Leber (T07)
  • Thorakale Organe (T08)
  • Pankreas (T09)
  • Immunologie (T10)
  • Lebendspende (T11)
  • Basic Science (T12)
  • Psychosomatik / Ethik (T13)
  • Politische / ökonomische / juristische Aspekte (T14)
Suche

Aktuelle Hinweise

 Programmheft 2.44 MB

Alle registrierten Teilnehmer der Jahrestagung und des Symposiums des AKTX Pflege e. V. erhalten dieses vor Ort bei der Registrierung auch als Buch.
Das Fachjournal Transplant International ist online verfügbar.
 Presseeinladung

Die Pressekonferenz findet am 26.10.2017 um 13:00 Uhr im Seminarraum P 2.7 statt.
Öffnungszeiten Tagungsbüro/ Registrierung
Mi., 25.10.2017: 12:00-18:00 Uhr

Do., 26.10.2017: 07:00-20:30 Uhr
Fr., 27.10.2017: 07:00-18:00 Uhr
Sa., 28.10.2017: 07:30-14:30
E-Mail: info@dtg2017.de

Anreise

Sponsoren und Aussteller

Herzlichen Dank allen unseren Sponsoren und Ausstellern.

Bitte beachten Sie auch die lt. Transparenzkodex veröffentlichten Informationen.

Wichtige Termine

März 2017
Beginn der Beitragseinreichung und Online-Anmeldung

7. Juni 2017 31. Mai 2017
Ende der Beitragseinreichung

31. August 2017
Ende der Anmeldung zur Frühgebühr

16. Oktober 2017
Ende der Online-Registrierung, ab jetzt nur noch vor-Ort-Anmeldung möglich

25. - 28. Oktober 2017
26. Jahrestagung der DTG

7. - 10. November 2018
27. Jahrestagung der DTG in Berlin

Pflegesymposium


21. Symposium des AKTX Pflege e. V.
am 26. und 27. Oktober 2017
weitere Informationen

Reiseangebote

Beachten Sie auch die exklusiven Reiseangebote zur DTG 2017.

Kontakt

K.I.T. Group GmbH Dresden
K.I.T. Group GmbH Dresden
Bautzner Str. 117–119
01099 Dresden

  +49 351 4842722

  info@dtg2017.de

DTG Mitglied werden

Wenn Sie Mitglied der DTG werden möchten, wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an die Geschäftsstelle.

Deutsche Transplantationsgesellschaft e.V.
DTG Geschäftsstelle
Frau Marion Schlauderer
Universitätsklinikum Regensburg
Abteilung für Nephrologie
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg

  +49 941 9447324
  +49 941 9447197
  dtg.sekretariat@ukr.de

Mitgliedsantrag als PDF

Voraussetzung für die Gewährung des Mitglieder-Rabattes für die Registrierung zur Jahrestagung 2017 ist die Bestätigung der Mitgliedschaft durch die Geschäftsstelle nach Eingang des Mitgliedantrages beim entsprechenden Vereins-Sekretariat bis spätestens 31.08.2017.